Datenschutzgrundverordnung: Wir sind aktiv.

Am 19.01.2018 waren wir als eine der wenigen auf das Datenschutzrecht spezialisierten Hamburger Anwälte zur Einführung der neuen Datenschutzgrundverordnung und zur Unabhängigkeit des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI) in die Hamburgische Bürgerschaft (Rathaus, Kaisersaal) eingeladen.

In geselliger Runde durften wir zusammen mit dem „Gestalter” der Datenschutzgrundverordnung, Herrn Jan Philipp Albrecht, dem Justizsenator Dr. Till Steffen und dem Landesdatenschutzbeauftragen Herrn Prof. Casper eine informativen Abendveranstaltung mit interessanten Vorträgen erleben.

FOTO mit dem Kollegen Guido Flick, im Hintergrund ist Prof. Caspar zu sehen

FOTO von Dr. Till Steffen, unserem Justizsenator

VORTRAG ZUR DSGVO

Am 17.05.2018 war es endlich soweit: Wir bekamen die Gelegenheit, einen umfassenden Überblick zur neuen Datenschutzgrundverordnung für einen großen Hamburg Landesverband zu geben.

Wir behandelten informativ die wichtigsten Änderungen zur DSGVO und die praktische Umsetzung der DSGVO – nicht nur online – auch stationär am Beispiel eines Vereines bzw. eines Dachverbandes.

Klicken Sie sich gerne durch unsere Präsentation Vortrag Angelsportverband HHppt  oder arbeiten Sie unser Vortragshandbuch durch. Zusätzlichen hatten wir zum Stand 17.05.2018 noch eine Musterdatenschutzerklärung entwickelt. So eine Erklärung kann heutzutage noch komplexer sein, da sich die Meinungen und Hinweise erst jetzt vereinheitlichen, und jedes datenschutzrechtlich relevante Detail in der Datenschutzerklärung geregelt werden sollte. Insofern ist so ein Muster mit Vorsicht zu genießen. Auch Muster von Internetgeneratoren mussten wir oft nach bearbeiten, da diese keine spezifischen Schutz geboten haben und nicht dem Einzelfall gerecht wurden.

Viele Agenturen und selbst ernannte Spezialisten überhäufen uns zurzeit mit Beratungsangeboten. Wie Sie sehen, sind wir bereits seit vielen Jahren auf das Datenschutzrecht spezialisiert.

Abmahnungen und Unterlassungsklagen stapeln sich derzeit auf unseren Schreibtischen und wir konnten bereits vielen „Abmahnopfern“ und Beklagten aus der Patsche helfen.

Lassen Sie sich bei einer Abmahnung oder Unterlassungsklage daher unbedingt von einem spezialisierten Rechtsanwalt beraten.

Auf unserer Seite www.datenschutzrecht.com erhalten Sie in Zukunft einen Überblick über die wichtigsten datenschutzrechtlichen Entwicklungen und DSGVO-Musterformulare.

Bild: “Creative Commons” von BenediktGeyer. Lizenz: Pixabay

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

About the author: Rechtsanwalt Dr. Lodigkeit

Leave a Reply

Your email address will not be published.