Vortrag zum Thema Instagram

Bei einer Veranstaltung der EYGENCY am 22. November 2018 hat Herr Dr. Lodigkeit einen Vortrag zur rechtlichen Perspektive des Themenkomplexes der Profiloptimierung auf Instagram gehalten. In der Stahltwiete 23 in Hamburg hatte sich ein Publikum von ca. 30 reichweitestarken Instagrammern versammelt, um Einzelheiten zu den rechtlichen Fragestellungen zu erfahren, die sich bei der intensiven Nutzung […]

Abmahnung vom IDO?

Haben auch Sie eine Abmahnung vom IDO erhalten? Leider erleben gerade eBay-Händler derzeit eine neue Abmahnwelle, da der IDO (Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V.) bereits seit einiger Zeit vor allem gegen Händler auf der beliebten Verkaufsplattform eBay wegen Wettbewerbsverstößen mittels Abmahnung vorgeht. Als wettbewerbsrechtlicher Verband ist der IDO gemäß § 8 […]

Influencer-Marketing auf Instagram: Kennzeichnung von Werbung

Aufgrund der großen Beliebtheit der Social Media Plattform Instagram werden rechtliche Fragestellungen im Dunstkreis der Nutzer aktuell lauter diskutiert. Dabei fällt auf, dass insbesondere sogenannte Influencer die Plattform auf eine Art und Weise nutzen, die rechtlich nicht zweifelsfrei geregelt und damit von größerer Relevanz ist. Das sogenannte Influencer-Marketing kann unter Umständen die Voraussetzungen von Schleichwerbung […]

Informationspflicht von Unternehmern im B2C-Bereich

Am 01.02.2017 treten die §§ 36 und 37 des Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) in Kraft und mit ihnen neue Informationspflichten von Unternehmern. Nach dem bisherigen Streitbeilegungshinweis (Online-Streitbeiliegung) LINK muss somit der Einbau eines zusätzlichen Hinweises geprüft werden. Dieser kann, muss aber nicht erforderlich sein. Zum Hintergrund: Mit dem  VSBG wurde die europäischen ADR-Richtlinie über alternative Streitbeilegung in […]

E-Mail Marketing- und das Wettbewerbsrecht

Um bei dem Lieblingsshop immer auf dem neusten Stand zu bleiben, abonnieren immer mehr Verbraucher die sogenannten Newsletter. Durch die digitale Versendung ist das E-Mail Marketing für Unternehmen sehr kostengünstig und praktisch. Doch was muss man als Unternehmen bei dieser Form der Werbung beachten? Gemäß §7 UWG gelten solche unerwünschten Werbemails als unzumutbare Belästigungen und […]